Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Der gefährlichste Ort der Welt [Rezension]

Kennst du ihn, den gefährlichste Ort der Welt? 

Als wir Jugendliche waren, tobten wir uns ordentlich aus, wie die meisten unserer Freunde. Wir trafen uns auf Partys, knutschten mit Typen rum, die wir noch nicht so lange kannten. Tranken Alkohol, probierten hiervon und davon. Und das hatte zur Konsequenz, da ss man über dich redete. Das ärgerte, man versuchte beim nächsten Mal nicht wieder aufzufallen und die Momente der Zügellosigkeit verschwanden im Nirwana. Eine Zeitlang waren die Verfehlungen noch Thema, aber dann machte wieder jemand anderer Blödsinn und schon geriet man wieder in Vergessenheit. 
Aber heute gibt es Facebook, Twitter und Konsorten. Es werden Bilder ins Netz gestellt, die “besten” Freunde lächerlich gemacht. Bloßgestellt, in Situationen gezeigt, die zu meiner Zeit nur ein kleiner Kreis zu sehen bekommen hätte. Zugänglich gemacht, für die ganze Welt. Menschen, die den Angegriffenen gar nicht kennen,  mitkommentieren und die Seelen noch mehr angreifen. Man kann ja so…

Aktuelle Posts

Ich war Hitlers Trauzeuge [ Rezension ]

Die Wurzel alles Guten [Rezension]

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge [Rezension]

Die Terranauten [Rezension]

Mein Bücherherbst und eine Gewinnerin

Mein Beitrag zur Blogparade von "Angeltearz liest"

Wie weit kann man sich ignorieren?

Blogtour Bella Italia, oder ein Buch zu gewinnen

Eine Allgemeine Theorie Des Vergessens

Mein Lesemonat