Mein wundervolles Weihnachtsfest


Ein Ausmalbuch für Erwachsene. Herrliche Weihnachtsbilder laden zum entspannten ausmalen ein. Zuckerzeug, Weihnachtsbaum und Schneekugel. Kleinteilige weihnachtliche Bilder, die viel Zeit verlangen und dem Ausmalenden zur Entspannung verhelfen.


Die Seiten kann man aus dem Buch trennen, denn sie sind perforiert. Die Rückseiten haben ein zartes Muster mit Weihnachtsmotiven. So kann man sie als Geschenkpapier benutzen oder das Bild verschenken. Ausmalwütige könnten sich an diesen Rückseiten auch noch vergnügen. Die Blätter sind dick genug, dass auch Filzstifte nicht durchdrücken. 


Ich habe seit Kindertagen nicht mehr ausgemalt. Damals mochte ich schon keine Filzer, die waren mir zu kräftig. Nachdem ich mir neue Buntstifte besorgt habe, suchte ich mir ein Motiv aus und fing einfach an. Die Minuten glitten leise und schnell vorbei, aber das Bild war noch lange nicht ausgemalt. Um ehrlich zu sein, wollte ich auch gar nicht, dass das Bild so schnell fertig war. Ausmalen macht tatsächlich Spaß! Mit Buntstiften kann man ganz wunderbare Farbübergänge produzieren. Dafür sind Filzer eben sehr klar und kräftig. Wenn man ein Bild fertig gemacht hat, kann man es über die Sozialen Netzwerke teilen oder sich Anregungen von anderen Ausmalern holen. Dazu gibt einfach #JohannasChristmas in die Suchmaschine und schon sieht man echte Kunstwerke.


Johanna Basford hat schon einige Ausmalbücher kreiert. Auch mein “Phantastischer Ozean” und der “Geheimnisvolle Dschungel” sind Bücher, die schon beim Durchblättern, freude machen. Also zückt die Buntstifte, Filzer oder was auch immer ihr möchtet. Schalte bei einer Runde ausmalen, einfach mal ab. Ich kann es nur empfehlen.


Fischer Verlag
Paperback

Kommentare

  1. Immer wenn ich nicht schlafen kann, weil einem die Geschehnisse vom Tag nicht los lassen, setze ich mich auf die Couch mit einem Kissen auf den Beinen und meinem Malbuch. Ich habe ein sehr schönes Eulenmalbuch. Ich male auch nur mit Buntstiften aus.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend,
    sieht super aus! Ich habe dazu leider keine Geduld, aber ich finde es wundervoll, wenn jemand darin Entspannung findet.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ewig lang nichts mehr ausgemalt, aber Freude macht mir das bestimmt noch immer.
    Die Feiertage bieten sich geradezu dafür an. Ich glaub, das mache ich mal wieder.
    Danke für die Anregung.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare sind mir sehr wichtig!
Wie habe ich erst kürzlich auf einem anderen Blog gelesen: "sie sind das Salz in der Suppe!"

mehr...